Fotos bestellen bei Pixum Testbericht

Wer bei Pixum Fotos bestellen will, sollte unbedingt auf die regelmäßigen Gratis-Angebote für Neukunden achten. So kann man 50 bis 75 Fotos kostenlos bestellen, um den Service als Neukunde einmal auszuprobieren. Hier finden Sie aktuelle Gratis Fotos Gutscheine, aber auch für andere Fotoprodukte bietet Pixum immer wieder Rabattgutscheine an. Hier finden Sie jeden aktuellen Pixum Gutschein aufgelistet.

Fotos entwickeln bei Pixum: Der Bestellvorgang

Für Neukunden gibts bei Pixum Fotos Gratis

Für Neukunden gibts bei Pixum Fotos Gratis

Der Bestellvorgang bei Pixum läuft recht einfach ab: Sobald man auf der Pixum Homepage ist, klickt man links oben auf den Button “Durchsuchen” und kann seine Lieblingsfotos zum entwickeln auf der Festplatte aussuchen und hochladen. Dabei ist es möglich, mehrere Bilder auf einmal auszuwählen und mit einem Knopfdruck hochzuladen. Während des Uploads werden einem die bereits hochgeladenen Bilder angezeigt.

Ein Tipp zum Fotos hochladen:
Um mehrere Bilder auszuwählen klicken Sie einfach mit der linken Maustaste auf das erste Bild und halten danach die Shift-Taste (Umschalttaste) gedrückt. Während die Shift-Taste gedrückt ist, klicken Sie auf das letzte Bild, dass sie auswählen wollen.  Alle Bilder zwischen dem ersten und dem letzten Bild sind dann ausgewählt.

Positiv:

  • Keine Registrierung vor dem Hochladen. Man muss seine persönlichen Daten also erst eingeben, wenn man die Bestellung abschließt und nicht bevor man überhaupt ein einziges Foto hochgeladen hat.
  • Pixum verwendet zum hochladen der Bilder ein HTML Upload Formular, das heisst man muss keine zusätzlichen Flash- oder Java Plug-Ins installieren, um seine Fotos hochzuladen.
  • Zudem bietet Pixum den Java Komfort Upload für besonders große Bilder und ganze Ordner sowie eine spezielle “ePrint Software” mit der man die Bilder bequem offline zusammenstellen und später hochladen kann. Außerdem bietet Pixum noch einen FTP-Upload für Profis und einen Upload per E-Mail an.
  • Pixum erkennt Sonderformate wie Quadratische Bilder oder Panoramafotos automatisch und beschneidet die Bilder auch gleich entsprechend. Zu extreme Panoramaaufnahmen im Format 1:2 und breiter werden so gut es geht auf Fotopapier im Breitformat gedruckt. Werden die Panoramabilder zu breit lässt Pixum oben und unten einen weissen Rand.
  • Auch bei den Gratis-Foto Angeboten für Neukunden werden die Fotos automatisch richtig zugeschnitten, was uns besonders überrascht hat. Ein toller Service für alle, die gerne mit veschiedenen Formaten herumexperimentieren.

Nachdem alle Bilder hochgeladen sind, hat man die Möglichkeit, einzelne aus- und abzuwählen. Wenn die Auswahl endgültig steht, klickt man auf  “In den Warenkorb” und wählt das gewünschte Foto-Format für die Fotoabzüge aus.

Toll: Sonderformate werden automatisch zugeschnitten

Toll: Sonderformate werden automatisch zugeschnitten

Negativ:

  • Ein bischen wurde der positive Eindruck von Pixum getrübt, denn leider kann Pixum es nicht lassen und schickt sehr häufig (mehrmals wöchentlich) Werbemails zu aktuellen Angeboten. Deshalb empfehlen wir, die Bestellung mit einer Zweit-Mailadresse durchzuführen, damit man die Werbemails nicht im normalen Posteingang hat. Aber selbstverständlich kann man sich jederzeit von den Newslettern abmelden. Ganz unten in der Pixum-Mail befindet sich ein entsprechender Link (kleingedruckt).Wer gerne über neue Angebote informiert aber nicht andauernd genervt werden will, kann den Fotofilia Newsletter abonnieren, wir sammeln alle Angebote der verschiedenen Fotolabors und verschicken maximal 1x im Monat einen Newsletter mit der Übersicht über alle Rabatte, Angebote und Gratis Gutscheine.

Nach der Formatauswahl kommt man auf die Seite der Bestellübersicht, wo man die Möglichkeit hat, einen Gutscheincode einzugeben der einem zu deutlich günstigeren Fotoabzügen verhilft.

Nach der Bestätigung des Warenkorbs und der Gutscheineingabe muss man siene Anschrift und E-Mail Adresse eintragen und danach die gewünschte Zahlungsart wählen. Pixum bietet dabei als Zahlungsarten den Bankeinzug, Zahlung per Kreditkarte oder Zahlung auf Rechnung. Auf Rechung können jedoch nur Kunden bezahlen, die bereits einmal bei Pixum bestellt haben.

Nachdem man auf “Zur Kasse” geklickt hat, bekommt man die Chance alle Bestelldaten noch einmal zu prüfen und dann mit einem Klick auf “Bestellung absenden” zu bestätigen. Danach fängt Pixum an, die Fotoabzüge zu produzieren. Per E-Mail kommt dann zügig eine Auftragsbestätigung.

Fotoabzüge von Pixum – Die Lieferung:

Wer bei Pixum Fotos bestellt kann sich über eine besonders schnelle Lieferung freuen. Wir haben unsere Testbestellung an einem Montag um 15:30 Uhr abgeschickt, um 15:45 Uhr kam die Auftragsbestätigung sowie ein Passwort für unseren Pixum-Useraccount an.

Die Lieferzeit:
Bereits um 01:30 Uhr Nachts am darauffolgenden Dienstag wurden unsere bestellten Fotos produziert und in den Versand gegeben, einen Tag später konnten wir unsere Fotoabzüge in der Hand halten.  Schneller geht es kaum.

Die Lieferung von Pixum

Die Lieferung von Pixum

Die Verpackung:
Pixum liefert die Fotoabzüge in einem ca. Din A4 großen Kartonumschlag, in dem die Fotos in einer eigenen Fototasche geliefert werden. Pixum verschickt mit der deutschen  Post mit dem CO2-neutralen “Go Green” Versand.

Die Fotoabzüge-Verpackung bei Pixum

Die Fotoabzüge-Verpackung bei Pixum

Die Absenderadresse ist:
Pixum, Vorgebirgstraße 338, 50961 Köln, Deutschland

Digitalfotos bestellen bei Pixum – Die Qualität:

Die Papierqualität:
Pixum druckt auf Fujicolor “Chrystal Archive Paper Supreme” dass sich fest und Qualitativ hochwertig anfühlt. Die Oberfläche ist Matt oder glänzend erhältlich. Bei den Fotoabzügen im Panoramaformat, das ca. 2,5 cm breiter ist als das normale Digitalfoto-Format könnte das Papier etwas dicker sein.

Index-Prints gibts bei Pixum gratis dazu

Index-Prints gibts bei Pixum gratis dazu

Positiv: Pixum liefert Gratis Index-Prints mit einer Übersicht aller Fotos mit.

Die Druckqualität:
Die Druckqualität der Fotoabzüge ist von der Schärfe und der Detailwiedergabe sehr gut. Einzelne Häärchen bei Tierbildern und feinste Strukturen in bei Landschaftsaufnahmen kommen gestochen scharf zur Geltung, die Druckqualität ist exzellent.

Jedoch wurden einige Bilder deutlich dunkler als bei anderen Anbietern gedruckt. Für diesen Test haben wir die Option “Automatische Bildoptimierung” bei der Bestellung deaktiviert, da wir ausschließlich professionell nachkorrigierte Fotos haben entwickeln lassen. Einige Bilder wie ein Sternenhimmel oder ein Surfer im Sonnenuntergang wurden viel zu Dunkel gedruckt, sodass die Farben blass und zu Dunkel wirkten, Details wie einzelne Sterne sind in der Dunkelheit “abgesoffen”.

Fotoabzüge ohne Bildoptimierung sind leider zu dunkel geworden

Fotoabzüge ohne Bildoptimierung sind leider zu dunkel geworden

Wenn die Fotos, die Sie als Abzüge bestellen wollen also Lichtsituationen zeigen, die im Dämmerlicht oder bei Nacht aufgenommen wurden, wie z. B. Sonnenuntergänge oder Sternenhimmel, dann sollten Sie die Bilder etwas heller als gewünscht nachkorrigieren, wenn Sie ihre Fotos bei Pixum bestellen wollen. Oder Sie aktivieren die Option “automatische Bildoptimierung”, jedoch kann es hier vorkommen, dass normal belichtete Fotos übertriebenen Kontrast oder eine zu starke Sättigung erhalten.

Fotoabzug von Photobox (links) gegenüber dem von Pixum

Fotoabzug von Photobox (links) gegenüber dem von Pixum

Wenn Sie sich nicht sicher sind, schalten Sie die automatische Optimierung bei Pixum lieber an, ansonsten können die Fotos zu dunkel werden.

Fotoentwicklung bei Pixum – Das Fazit:

Beim Bestellprozess und der Lieferung ist Pixum vorbildlich. Der HTML-Upload erspart dem User die Installation spezieller Plugins und arbeitet erstaunlich schnell. Pixum war im Test einer der Anbieter mit der schnellsten Uploadgeschwindigkeit. Die Lieferung nach nur einem Tag ist hervorragend, wenn man Vormittags bestellt kann es gut sein dass man die Fotos bereits am darauffolgenden Tag in den Händen hält.

Während die Papierqualität durchweg gut ist, sind leider einige Fotoabzüge deutlich zu dunkel gedruckt worden. Generell ist bei Pixum also anzuraten, die Bilder lieber etwas heller nachzukorrigieren oder die Option “automatische Bildoptimierung” zu aktivieren. Für Profis, die das Resultat Ihrer Fotos ganz genau bestimmen wollen ist das natürlich problematisch.

Für alle die einfach Ihre Urlaubs- oder Familienfotos enwickelt haben wollen und Ihre Bilder nicht mit farbkalibrierten Monitoren nachbearbeiten und auskorrigieren, ist die Option “automatische Bildoptimierung” genau das richtige, um tolle Fotoabzüge herzeigen zu können.

Erfahrungsbericht schreiben


Ein Erfahrungsbericht zu “Fotos bestellen bei Pixum Testbericht”
  1. SchuettHar schrieb am 14. Februar 2013 um 20:10 Uhr

    In fast allen Dingen mit der Einschätzung einverstanden. Allerdings finde ich es außerordentlich schade, dass sich bei Pixum nicht mehr – wie früher – mehrere Bildformate je Foto individuell in einem Arbeitsgang hochladen lassen. Das ist für mich ein deutliches Negativum, da das zu Mehrbestellungen führt, die wiederum mehrfach die Zustellgebühren in Rechnung setzen.