Schuh-Fotografie – Kostenlose Profi-Tipps

Schuhe mit-weißem-hintergrund

Hochwertige Schuhfotografie ist ein wichtiger Faktor beim Verkauf von Schuhen. Als Produktfotograf haben wir das Problem, dass wir nicht immer die schönsten Dinge fotografieren, wie eine Frau am Strand oder exotische Sportwagen. Oft sind es irgendwelche Produkte die man ablichten muss, wie etwas Schuhe.

Lassen Sie uns herausfinden, wie man Schuhfotografie entweder für eine Zeitschriftenanzeige oder eine Katalogseite professionell einsetzt. Hochwertige Schuhfotografie ist ein wichtiger Faktor beim Verkauf von Schuhen. Diese Schuhe bedeuten dem Kunden viel, so dass wir sie wie einen exotischen Sportwagen oder eine ausgefallene Modeschau behandeln müssen.

Modische Schuhe zum günstigen Preis kann man bei Deichmann und einigen anderen Shops zum Üben von Schuhfotografie übrigens kostenlos bestellen. Bei KostenloserVersand.net ist eine Liste solcher Schuh-Shops.

Ob Sie Ihre eigene Website erstellen, Instagram-Schuhe zum Verkauf anbieten oder interessante und kreative Anzeigen schalten, diese Tipps zur Schuhfotografie helfen Ihnen, hochwertige und interessante Bilder zu erstellen.

Weißer Hintergrund

Schuhe mit-weißem-hintergrund

  • Verwenden Sie keine farbigen Hintergründe, sie verderben die Farbe Ihrer Schuhe.
  • Bevorzugen Sie einen Papier-Bogen, weil Unterlagen schmutzig werden, und Sie können einfach den schmutzigen Teil abschneiden und einen neuen Teil nach unten rollen.
  • Lassen Sie nicht zu, dass direktes Sonnenlicht auf Ihr Produkt trifft, es ist hart und sieht schlecht aus.
  • Stellen Sie Ihren Weißabgleich auf auto.
  • Wenn Sie keinen Leuchtkasten haben, verwenden Sie drei Lampen, eine oben, eine links und eine rechts, um das beste Licht zu erhalten.
  • Füllen Sie den Schuh mit Taschentuch oder zerknittertem Papier oder verwenden Sie Zahnseide an den Riemen des Schuhs, um sie im Rahmen hochzuhalten.
  • Stellen Sie sicher, dass Schuhe ihr Bestes geben, indem Sie die Illusion schaffen, dass sie von jemandem getragen werden.

Schuhe auf weißem Hintergrund sehen sehr ordentlich und stilvoll aus. Wählen Sie eine solche Hintergrundfarbe, wenn Sie lernen möchten, wie man Schuhe für den Verkauf in Online-Shops wie Amazon oder eBay fotografiert. Diese Methode ermöglicht es Ihnen, sich auf Schuhe zu konzentrieren, ohne durch den Hintergrund, die Umgebung, das Modell und andere Faktoren abgelenkt zu werden. Denken Sie an Schatten und die richtige Beleuchtung.

Models einsetzen

Schuh Model

  • Wählen Sie die Schuhgrößen: 7 für Frauen, 9 für Männer.
  • Für die Fotos brauchen Sie Models mit schlanken Beinen.
  • Fotografieren Sie nicht die gesamte Figur des Modells, die Beine reichen aus.
  • Schießen Sie das Modell in Bewegung (Tanzen, Gehen, Springen).
  • Das Outfit des Modells sollte zur Farbpalette der Schuhe passen.

Tatsächlich macht die Anwesenheit eines Modells auf einem Schuhfoto es kontextueller und zieht mehr Aufmerksamkeit auf sich. Es scheint, dass es keine Leere im Fokus gibt. Das Modell kann verschiedene Posen ausprobieren, um die Schuhe so lukrativ wie möglich zu präsentieren. Die Kunden sehen gerne, wie Schuhe auf den Füßen aussehen.

Verschiedene Winkel

kostenlose Tipps: High Heels von schräg hinten

  • Nehmen Sie so viele Winkel wie möglich auf.
  • Fotografieren Sie die Seitenansicht.
  • Fotografiere die Ansicht von hinten.
  • Fotografieren Sie die Draufsicht.
  • Fotografieren Sie eine Ansicht des Produkts, die leicht nach links / rechts gedreht ist.
  • Machen Sie eine “Detailaufnahme”, um Textur, Material usw. zu zeigen.

Jeder Kunde ist bereit, so viele Details wie möglich über das Produkt zu erfahren. Viele Pinterest – oder Instagram-Schuhseiten präsentieren Schuhe, die aus verschiedenen Winkeln fotografiert wurden, so dass jeder die Farbe, die Sohle, die Höhe eines Absatzes oder einer Plattform, verschiedene Ornamente und Dekorationen sehen kann. Machen Sie so viele Fotos wie möglich:

  • Erstellen Sie einen rein weißen Hintergrund über den Beschneidungspfad.
  • Füge die Rahmen hinzu.
  • Bieten Sie natürliche Schatten.
  • Machen Sie intelligentes Zuschneiden.
  • Um mehrere Fotos von Schuhen aus verschiedenen Winkeln auf einem Foto darzustellen, zeichnen Sie Linien, die die Unter- und Oberseiten der Schuhe bezeichnen, damit Sie die Bilder korrekt in Bezug zueinander bewegen können.
  • Färben Sie Elemente neu, wenn sie wegen schlechter Beleuchtung geändert wurden.
  • Machen Sie nicht zu viel Foto-Retusche, die Schuhe sollten so aussehen, wie sie wirklich sind.

Hochzeitsschuhe

Wir haben dieses Tutorial erstellt, um Ihnen zu zeigen, wie Sie Produktfotos, die Sie zu Hause vor einer schlechten Kulisse aufgenommen haben, ausschneiden und retuschieren können. Sie werden lernen, wie Sie einige Anpassungen vornehmen können, um einen professionelleren Look zu erzielen.

Schritt 1 – Wir haben das DIY-Foto. Es ist nicht die beste. Der Schuh wird mit mehreren Lampen bestückt, die Farben sind nicht klar, aber das werden wir beheben. Öffnen Sie Photoshop.

Schritt 2 – Beginnen wir mit dem Stiftwerkzeug, das Sie in der Werkzeugleiste finden. Dieses Tool wird verwendet, um Bereiche des Bildes mit klaren Grenzen auszuwählen. Sie können mit der linken Maustaste klicken und Ankerpunkte zeichnen, dann klicken Sie einfach irgendwo anders, um gerade Linien zu machen, oder Sie können mit der Maus klicken, halten und dann bewegen, um die Kurve anzupassen.

Schritt 3 – Sie können diesen Schuh also ausschneiden, indem Sie die Linien um alle Kanten ziehen. Es kann einige Zeit dauern.

Schritt 4 – Nachdem Sie Ihr Produkt festgesteckt haben, können Sie es aus dem Hintergrund ausschneiden. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Auswahl und wählen Sie Auswahl treffen. Klicken Sie anschließend auf das Maskensymbol in der Arbeitsbereichs-Optionentafel und wählen Sie Invertieren im Ebenenwerkzeug. Danach legen Sie die Neue Schicht mit weißem Hintergrund unter den Schuh.

Schritt 5 – Herzlichen Glückwunsch! Unser Schuh wird erfolgreich ausgeschnitten und auf einen weißen Hintergrund gestellt. Einige Fotografen beenden derzeit die Bearbeitung des Bildes, aber wir werden einige zusätzliche Bearbeitungen vornehmen, um das Foto natürlich aussehen zu lassen. Erstellen Sie eine Kurvenschicht, um die Farbe des Schuhs anzupassen und ihn tiefer zu machen. Sie können sogar eine neue Ebene erstellen und das Pinselwerkzeug mit entsprechenden Farben verwenden, um die Tonung des Produkts klarer zu gestalten.

Schritt 6 – Machen Sie die weißen Teile des Schuhs weißer, indem Sie den Farbton/Sättigung einstellen.

Schritt 7 – Jetzt ist es an der Zeit, Schatten anzuwenden, dies wird Ihnen helfen, den karikaturhaften Look des Fotos zu vermeiden und es realistischer zu machen. Erstellen Sie eine neue Schicht unter der Schicht mit dem Schuh und machen Sie einen großen Abstrich mit dem Brush Tool von schwarzer Farbe. Transformieren Sie den Abstrich mit der Tastenkombination Cmd (Ctrl) + T.

Das Produktfoto des Schuhs ist bereit, auf der Seite des Online-Shops oder Ihres Instagram platziert zu werden.

360-Produktfotografie

  • Wenn Ihr Produkt nicht in der Mitte des Drehscheibe platziert ist, kann es beim Drehen zu “wackeln” kommen, also zentrieren Sie Ihr Produkt.
  • Nehmen Sie mindestens 24 Bilder auf.
  • Achten Sie darauf, dass Sie den Startbildschirm nicht zweimal aufnehmen.
  • Achten Sie darauf, dass jeder Winkel gleichmäßig verteilt ist.
  • Schießen Sie die erste Aufnahme des Produkts mit Blick nach vorne.

Obwohl es sich um eine relativ neue Entwicklung handelt, ist die 360-Produktfotografie für die Schuhfotografie sehr vorteilhaft. Bei dieser Methode gibt es keine leeren Stellen in einem Foto. Sie sehen ein Produkt aus jedem Blickwinkel. Wenn Ihr Beruf direkt mit diesem Fotografen-Genre verbunden ist, kümmern Sie sich um den Kauf einer speziellen 360er-Ausrüstung, um Ihren Job zu erleichtern und zu verbessern.

  • Verwenden Sie die Drittel-Regel und platzieren Sie die Hauptkomponenten auf den Gitterlinien eines unsichtbaren 3×3-Gitters.
  • Overhead-Aufnahmen sind ideal für Flachbildaufnahmen.
  • Wählen Sie 2-3 vereinheitlichende Farben. Dies hilft Ihnen, Ihrem Bild ein einheitliches Design zu verleihen.
  • Apropos Farbe, wählen Sie einen neutralen Hintergrund, wie z.B. ein einfaches Weiß, oder, je nach Motiv, einen Holzboden, Schreibtisch oder Tisch.
  • Verwenden Sie ein Leerzeichen, um Ihr Bild zu vereinen und interessanter zu gestalten.
  • Vermeiden Sie den Drang, eine leistungsstarke Lampe zu verwenden, um das Bild aufzuhellen.

Diese Art der Schuhfotografie ist bei Instagram-Verkäufern und Bloggern beliebt, die Schuhe in die Nähe anderer Objekte stellen und ein Foto von oben machen. Hier geht es vor allem um Farbpalette und natürliche Beleuchtung.

  • Verwenden Sie normale Papierhintergründe für einen klassischen Effekt und Acryl für einen glänzenderen Look.
  • Versuchen Sie, Lifestyle-Fotos nur als Ergänzung zu den Hauptfotos des Studios auf weißem Hintergrund und nicht anstelle von ihnen zu verwenden.
  • Achten Sie beim Fotografieren im Freien immer darauf, dass die Schuhe zur Jahreszeit passen.
  • Beachten Sie die Farbpalette: Verwenden Sie den Hintergrund nicht in der Farbe Ihrer Schuhe.

Es mag schwer zu glauben sein, aber auch Gegenstände wie gewöhnliche Schuhe können eine Geschichte “erzählen”. Die meisten Instagram-Seiten, die Schuhe verkaufen, haben einen Hauptgedanken, eine Art Geschichte, die durch ein Paar Schuhe gezeigt wird. Es kann mit Hilfe eines geeigneten Hintergrunds, einer Modellstellung, einer Beleuchtung oder anderer Merkmale erreicht werden. Der Kontext ist wirklich wichtig, wenn Sie wollen, dass Kunden auf Ihre Fotos achten.

  • Achten Sie darauf, eine höhere Blende wie f/11 an Ihrer DSLR-Kamera zu verwenden, um jeden Aspekt Ihrer Schuhe im Fokus zu behalten.
  • Verwenden Sie verschiedene Setups für verschiedene Zwecke.
  • Verwenden Sie keine Unschärfe oder Weichzeichner.
  • Verwenden Sie eine hohe Blende für den vollen Fokus.

Schwebende Fotografie ähnelt etwas Magischem! Ungewöhnliche, kreative Anzeigen ziehen immer die Aufmerksamkeit auf sich und lassen die Leute sich fragen, was sich dahinter verbirgt. Also, die Macht einer solchen Werbung ist enorm.

  • Verwenden Sie Leuchtkasten, es ist nicht teuer über $100.
  • Harte, direkte Beleuchtung, die tiefe Schatten wirft, ist die schlechteste Art der Beleuchtung für die Produktfotografie.
  • Nehmen Sie Ihre Fotos im Inneren neben einem großen Fenster mit natürlichem Licht auf oder mieten Sie einen Studio-Leuchtkasten, wenn Sie den Weg der künstlichen Beleuchtung gehen möchten.
  • Wenn Sie draußen fotografieren müssen, finden Sie einen dicht schattigen Bereich, um das gleichmäßigste Licht zu erhalten, und denken Sie nicht einmal daran, am Mittag zu fotografieren.

Die Fotografie von Schuhprodukten kann sehr profitabel sein, wenn Sie wissen, wie man das Produkt stylen und eine Kamera einstellen kann, welche Beleuchtung und den Hintergrund der Schuhfotografie Sie wählen können, aus welchen Winkeln Sie fotografieren und wie Sie ein Modell posieren.

Erfahrungsbericht schreiben